Posts Tagged ‘USA’

Die Krise in der Ukraine: Washington und Berlin suchen Streit

Montag, März 10th, 2014

Es wird von Tag zu Tag deutlicher, dass die Vereinigten Staaten und Deutschland die Krise in der Ukraine angefacht haben, um eine Konfrontation mit Russland zu provozieren. Sie haben ein rechtes nationalistisches Regime an die Macht gebracht, das sich völlig Washington und der Nato unterordnet. […]

Die Kriegshetze der USA ist derart unbesonnen, dass selbst der ehemalige Außenminister Henry Kissinger, ein skrupelloser imperialistischer Machtpolitiker, alarmiert ist. […]

Washingtons strategisches Drehbuch ist unmissverständlich: es nutzte faschistische „Demonstranten”, um den gewählten Präsidenten Wiktor Janukowitsch zu stürzen und die vollständige Kontrolle über die Ukraine zu erlangen. […]

Aber die USA suchen keinen Kompromiss mit Russland. Sie wollen, dass Russland einen erniedrigenden Rückzug antritt, und riskieren dabei den Ausbruch eines Atomkriegs. Die Vereinigten Staaten verlangen nichts weniger, als dass Moskau eine feindliche Ukraine akzeptiert, die als Vorposten für US- und Nato-Streitkräfte und als Operationsbasis für die Zersplitterung Russlands dient. (mehr …)

An Archeology of Failure: Early LGBT Activism in the U.S.

Montag, April 15th, 2013

Interessanterweise starten Hagiographien der US-amerikanischen Lesben- und Schwulenbewegung immer mit der 1951 von dem CPUSA-Mitglied Harry Hay gegründeten, aber dann aus Angst vor der Staatsmacht sehr schnell sehr konservativ gewordenen Mattachine Society als dem angeblich ersten politischen Zusammenschluss für die »Rechte von Homosexuellen« in Nordamerika. Von daher ist es ganz interessant, in einem Artikel, der 1980 in Urgent Tasks, einer Zeitschrift der revolutionären Linken in den USA, erschienen ist, folgende historische Episode zu entdecken, die in den zurechtgebügelten Geschichtsnarrativen der amerikanischen LGBT-Bewegung schon aus Grundsatz unterschlagen wird. Nach dem Motto: Was sich dem Kriterium des Erfolgs nicht fügt, das hat in unserem Epos nichts zu suchen. Geschichte dient hier vor allem der Legitimation ihres Resultats: »uns« und der Art, wie wir Politik betreiben. Erfahrungen des Scheiterns stören da nur den Flow der Erzählung. (mehr …)

The Gay Pillory: Homophobia As a Means of Public Shaming

Mittwoch, Dezember 5th, 2012

A high school principal in Arizona punished two students for fighting by making them sit and hold hands for 15 minutes in front of the entire school. “Kids were laughing at them and calling them names, asking, ‘Are you gay?’” (abcNEWS)

U.S. Evangelicals Crusading for Homophobia in Africa

Donnerstag, Juli 26th, 2012

The Guardian, 24. Juli 2012 (Übersetzung):

Christlich-evangelikale Gruppen in den USA versuchen sich an einer «kulturellen Kolonisierung» Afrikas und eröffnen Büros in zahlreichen Ländern, um Angriffe auf Homosexualität und Abtreibung zu befördern, so der Untersuchungsbericht einer liberalen Expertenkommission. Amerikanische religiöse Organisa­tionen expandieren ihr Operationsgebiet über den ganzen Kontinent, betreiben Lobby-Arbeit für konservative politische Strategien und Gesetze und fachen Homophobie an, behaupten die Political Research Associates (PRA) mit Sitz in Boston. (mehr …)

The Creepy Strategy Of Christian Self-Victimisation

Mittwoch, Juli 18th, 2012

Sternstunden der Aufklärung

Montag, Juli 16th, 2012

Christian teens start weeping when a gay activist criticizes „the bullshit in the bible.“ Man, that’s pathetic!

And some funny stuff on the Pope.

Hunger & Poverty In America

Dienstag, April 3rd, 2012

Mitt, die Heuschrecke

Mittwoch, März 28th, 2012

„A child of textile mill workers reacts to recent news about a certain would-be president and how he’s earned his millions.“

Die große Einsperrung der Subalternen

Mittwoch, März 21st, 2012

Incarcerated Americans, 1920-2006

Quelle: Wikipedia/The November Coalition.

Dazu eines der wichtigsten Bücher des letzten 10 Jahre:

— Loïc Wacquant, Bestrafen der Armen: Zur neoliberalen Regierung der sozialen Unsicherheit. Opladen: Budrich, 2009.

Hurray, it’s free health care day in L.A.

Donnerstag, Februar 16th, 2012

„This is like America, this is phantastic!“