Posts Tagged ‘repression’

U.S. evangelicals push homophobia in Africa

Dienstag, Dezember 15th, 2009

„Anti-gay bigots plunge Africa into new era of hate crimes.“ The Guardian on the American roots of Uganda’s gay-death bill.

Wundersame Totenvermehrung

Mittwoch, November 11th, 2009

Nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen wurden seit der islamistischen Machtergreifung im Jahre 1979 im Iran etwa 6.000 männliche Homosexuelle hingerichtet.

… schreibt das als rechtskonservative Konkurrenz zu Hagalil von dem Naziaussteiger Jörg Fischer gegründete „Nachrichtenmagazin“ haOlam. Eine Quelle nennt es dafür freilich nicht. Das wäre auch schwer möglich, da haOlam die erste Internetseite ist, die diese Phantasiezahl in Umlauf setzt. Zwar ist in diversen Internet-Nachrichtendiensten schon seit mehr als zehn Jahren von „vermutlich“ 4.000 durch die Mullahs hingerichteten iranischen Schwulen die Rede. Allerdings hat auch hier bisher noch keine einzige dieser Seiten eine seriöse Menschenrechtsorganisation herbeizitieren können, die diese abwegige Schätzung tatsächlich unterschreibt.

Online-Redakteure – die meisten davon wie Fischer ohne jede journalistische Qualifikation – hindert das allerdings nicht daran, diese Zahl wenigstens gegenseitig so lange voneinander abzupinseln, bis sie zu einer Art „known truth“ geworden ist. Dass Fischer sie trotzdem noch einmal um 50% aufstockt, weil ihm 4.000 unbelegte Fälle noch nicht hoch genug erscheinen, ist jedoch der Gipfel eines nach Aufsehen gierenden Lumpenjournalismus, der statt kritischer Analyse nur noch publizistische Schockeffekte zu erzielen versucht.

Das ändert freilich nichts an der Tatsache, dass Menschenrechts­organisationen unter Mahmud Ahmadinedschad tatsächlich einen drastischen Anstieg der Hinrichtungen wegen lavāt (Analverkehr zwischen Männern) registrieren. So fiel beispielsweise der letzte Fall einer Exekution wegen lavāt vor der faktischen Machtübernahme der Revolutionsgarden im Jahr 2005 auf das Jahr 1995, als Mehdi Barazandeh, ein bekannter Derwisch und Mystiker, wegen Ehebruchs und mann-männlichen Beischlafs zum Tod durch Steinigung verurteilt wurde. (mehr …)

No you did not!

Samstag, September 19th, 2009

7354_f8d1.jpeg
(via)

Zensursula meets Blogsport

Freitag, September 18th, 2009

Die staatlich finanzierte Blogwart-Seite „jugendschutz.net“ belästigt offenbar seit Jahren diverse Anbieter mit ihrem unsäglichen Verlangen, das Internet im Namen der öffentlichen Sitte und Moral von „jugendgefährdenden Inhalten“ zu säubern. Am 4. September 2009 meldete sich ein Andreas Link im Namen dieser „von den Jugendministern aller Bundesländer gegründet[en]“ Watchdog-Group auch bei Blogsport, um ihm die Seite „Herbst in der Seele“ anzuzeigen. Eine Seite, die das Thema Pädophilie seit April 2007 zum Missfallen vieler Leute sowohl aus einer gesellschaftspolitischen wie aus der Perspektive eines von dieser Debatte direkt Betroffenen öffentlich diskutiert. Zur Unterdrückung einer solchen unerwünschten Meinungsbekundung machte uns Herr Link ein nachgerade obszönes Angebot: (mehr …)