Archive for Juni, 2015

Wien, 29. Juni: Homophobie und Psychoanalyse im Werk von Theodor W. Adorno

Donnerstag, Juni 18th, 2015

„Die Seele als Gefängnis des Körpers“

Homophobie und Psychoanalyse im Werk von Theodor W. Adorno

Theodor W. AdornoNach 1989 erfuhr die kritische Theorie aufgrund der Krise des Marxismus unter Linken eine ungeahnte Renaissance und mit ihr Adornos Versuch, Freud für eine kritische Gesellschaftstheorie in Beschlag zu nehmen. Die Psychoanalyse erscheint ihren Liebhabern vielfach als letzte und höchste Stufe der Aufklärung, indem sie dem Bewusstsein entzogene Bereiche des eigenen Selbst dem Bewussten zugänglich macht und es so als Herrn im eigenen Haus einsetzt. Doch wenn irgendwo die Rede von der „Dialektik der Aufklärung“ am Platz wäre, dann hier. (mehr …)

Mitschnitt der Veranstaltung mit Karl Reitter: Vortrag und Diskussion

Mittwoch, Juni 10th, 2015

Aufnahme im Rahmen der Buchvorstellung „Karl Marx – Philosoph der Befreiung oder Theoretiker des Kapitals? Zur Kritik der neuen Marx-Lektüre“ in Berlin am 19. Mai 2015. Veranstalterin: Redaktion trend. Ort: K9 (Friedrichshain).

Vortrag
Diskussion

Buch und Verlagsseite…