Hab mal eben den von Antiterra verlinkten dreigeteilten Kurzfilm zur Fußball-WM, „Die Nacht der lebenden Idioten“, zu einer Playlist zusammengefügt:

Nach dem Verzehr von Gammelfleisch mutieren die Besucher einer Semesterabschluss-Grillparty. Ihnen wachsen Fanschals, Fußballnationaltrikots, Oberlippenbärte, Bierbäuche und sie grölen unaufhörlich Fußballlieder vor sich hin. Und wer mit ihnen in Kontakt kommt, wird einer von ihnen.
Eine kleine, durch Zufall zusammengeführte Gruppe, kann sich in ein Sportlerheim retten und sich dort vor der Horde herannahender Fußballfanzombies verschanzen. So unterschiedlich wie ihre Charaktere sind auch ihre Lösungsansätze.

Dazu ganz passend ein weiterer antinationaler Kurzfilm, gedreht anlässlich der hier angerichteten Fußball-WM 2006 – kick it oder, wie ich ihn betiteln würde: Deutschland zurück ins Klo!