Archive for Dezember, 2009

Das „Wissen des Richters“: Im Iran droht 12 Jugendlichen der Tod für schwulen Sex

Montag, Dezember 21st, 2009

In einem hervorragend recherchierten Artikel hat der amerikanische Journalist Doug Ireland in der New Yorker Zeitung Gay City News auf das aktuelle Schicksal von zwölf iranischen Jugendlichen aufmerksam gemacht, denen wegen (angeblicher) sexueller Betätigung mit anderen Jungen die Hinrichtung droht. Wer dagegen protestieren will, kann dieses E-Mail-Formular benutzen! Hier eine auszugsweise Übersetzung, um die wichtigsten Hintergründe dieser Fälle zu beleuchten:

Zehn junge iranische Männer, davon acht Teenager, warten gegenwärtig auf eine Hinrichtung wegen mann-männlichen Analverkehrs [im Folgenden, entsprechend dem amerikanischen Sprachgebrauch, „Sodomie“ genannt], und gegen zwei weitere wird auf Basis des gleichen Vorwurfs neu verhandelt.

(mehr …)

Sei ein Mann. Schick uns dein Bild als Frau.

Montag, Dezember 21st, 2009

„Ein verhafteter Demonstrant [mit Namen Majid] wird in Frauenkleidern fotografiert, um ihn zu verhöhnen. Die Männer der [iranischen] Opposition lassen das nicht auf sich sitzen – und verschleiern sich“ (der Freitag).

U.S. evangelicals push homophobia in Africa

Dienstag, Dezember 15th, 2009

„Anti-gay bigots plunge Africa into new era of hate crimes.“ The Guardian on the American roots of Uganda’s gay-death bill.

Von der Schmierenkomödie zur Grand opéra

Samstag, Dezember 12th, 2009

„Von der ‚antideutschen‘ Schmierenkomödie zur Grand opéra. Die Paralyse der Kritik: eine Gesellschaft ohne Opposition“ — auf der Seite der Kommunistischen Assoziation Hamburg.

Sasuke x Naruto Dōjinshi (Fan Art)

Donnerstag, Dezember 10th, 2009

Racism exposed

Mittwoch, Dezember 9th, 2009

Christopher Caldwell über das Christenproblem in seinem Land:

Viele Menschen sind zu optimistisch, wenn sie glauben, dass die Christen in den USA ihre Religion mit der Zeit gewissermaßen aufgeben werden. Ihre Religion wird vielleicht milder werden, sie wird sich verändern, aber wir wissen nicht genau wie. Mit Religion gehen gewisse Haltungen einher, und genau damit gibt es die meisten Probleme – mit der Einstellung von Christen zu Frauen, zu familiären Beziehungen, zu Sex oder zu Rechten von Schwulen.

[Redaktionelle Bearbeitung: rhizom]

Song of the Warsaw Ghetto

Mittwoch, Dezember 9th, 2009

Paul Robeson, „Zog Nit Keynmol“ (Song of the Warsaw Ghetto — Moscow, 1949):

Paul Robeson – „Didn’t My Lord Deliver Daniel?“

Montag, Dezember 7th, 2009

Paul Robeson’s Independent Recordings:

Genealogy of Science

Mittwoch, Dezember 2nd, 2009

„Wie die Vernunft entstanden ist? Natürlich auf ganz und gar ‚vernünftige‘ Weise, nämlich durch einen Zufall. Die Hingabe an die Wahrheit und die Strenge der wissenschaftlichen Methoden? Aus den Leidenschaften der Wissenschaftler, aus ihrem wechselseitigen Hass, aus fanatischen, ständig wiederholten Debatten, aus dem Willen zum Sieg – Waffen, die im Verlauf langer persönlicher Kämpfe langsam geschmiedet wurden.“ — Michel Foucault (in Paraphrase von Friedrich Nietzsche)

Stop Caterpillar

Dienstag, Dezember 1st, 2009