Archive for Dezember, 2006

Some Foucauldian Reflections on „Pedophilia“

Mittwoch, Dezember 13th, 2006

Eigentlich wollte ich den bescheuerten Olifanis hier keine weitere Aufmerksamkeit schenken, aber die Selbstviktimisierung, die diese Leute bei ihrer Hexenjagd auf „Pädophilen-Freunde“ betreiben, ist doch zu ärgerlich. Es fing an mit einem an Lächerlichkeit kaum zu überbietenden Blogeintrag von Schokolade, die eine absolut sachliche und interessante Diskussion über Pädophilie, Sex von Jugendlichen und die drohende Verschärfung des Sexualstrafrechts mit dem Satz kommentierte: „oh nein, der arme lysis darf keinen sex mehr mit 14-jährigen haben!!!!“ Statt auf die Argumente einzugehen, versuchte sie, personalisierend die Leute zu treffen, die an dieser Diskussion teilgenommen hatten. Kurioserweise griff sie dabei ausgerechnet mich heraus, der geschrieben hatte, dass ihm „Sex mit Kindern (also mit Personen unter 12) indiskutabel“ erscheine, da es diesen „mitunter sehr schwer möglich ist, so etwas wie einen autonomen Willen gegenüber Erwachsenen zu formulieren, die sie ja in ihrer Erziehung durchweg als Autoritätspersonen kennengelernt haben, denen man gehorchen muss“. (mehr …)

Aus dem iranischen Strafgesetzbuch II

Freitag, Dezember 8th, 2006

Vor längerer Zeit habe ich hier schon einmal Auszüge aus dem iranischen Gesetzbuch über die Bestrafung von liwat (Analverkehr unter Männern) gepostet, um einigen absurden Vorstellungen über die Schari’a entgegenzutreten. Wenn man diese kritisiert — und das halte ich für unverzichtbar! —, dann sollte man das auf der Basis von Tatsachen und nicht von Gerüchten tun. Da ich mir heute die deutsche Übersetzung des iranischen Strafgesetzbuchs durch Silvia Tellenbach ausgeliehen habe und die zahlreichen Falschinformationen über den unsäglichen Prozess gegen Zahra Ebrahimi einen aktuellen Anlass liefern, zitiere ich hier die Passagen, die sich mit den Ta’zir-Vergehen „gegen das Schamgefühl und die allgemeine Sittlichkeit“ sowie mit der Hadd-Strafe für „unerlaubten Geschlechtsverkehr“ (zina) befassen. (mehr …)